Stadtentwicklung in Berlin-Friedrichshain

Die Stadtteile in Berlin entwickeln sich rasant und ändern sich stetig. Eine solche Stadtteilentwicklung ist momentan an der Warschauer Brücke in Berlin-Friedrichshain im Gange. In unmittelbarer Nähe zur Mercedes Benz Arena mit dem im Jahr 2018 fertiggestellten Entertainment District und der East Side Mall ist das Hochhausprojekt EDGE East Side aktuell noch in der Planungsphase.

Dieses Hochhaus wurde von einem der innovativsten niederländischen Projektentwickler, EDGE Technologies, entwickelt. EDGE Technologies, eine Ausgründung aus der OVG Real Estate, hat eines der ersten energieneutralen Gebäude entwickelt und geht mit diesem Ansatz nun auch in die Planung für das Projekt EDGE East Side in Berlin.

Das 142 Meter hohe Gebäude vereint verschiedene Nutzungen unter einem Dach, darunter Büroflächen, Co-Working Spaces, Cafés, Serviceeinrichtungen und Veranstaltungsräume.

 

Besucherstromanalyse: Werden alle Nutzer glücklich?

Um bereits in der Planungsphase zu prüfen, ob das Gebäude auf die vielen unterschiedlichen Nutzungsarten ausgelegt ist, wurde accu:rate von Seiten der Bauherrenvertretung BOHNZIRLEWAGEN für die Durchführung einer Besucherstromanalyse angefragt.

Ziel der Analyse war es, das Foyer, die Zugänge und vertikalen Erschließungselemente des EDGE East Side in verschiedenen Szenarien einem Stresstest zu unterziehen. Dabei wurden die Anzahl und Lage der Elemente variiert, um die bestmögliche Lösung in Bezug auf die vorgegebenen Designkriterien zu ermitteln.

Gemeinsam mit unserem Auftraggeber haben wir unterschiedliche Varianten definiert und die Ergebnisse analysiert. Durch diesen iterativen Prozess konnte die optimale Lösung für den Auftraggeber erarbeitet werden.

Under bridge and results

Abb.: Analyse des Eingangsbereichs des EDGE East Side mithilfe von Heatmaps zur Darstellung der Hauptlaufwege.

Bildrechte: EDGE Technologies

Steckbrief

Kunde: EDGE Technologies
Aufgabe: Komfortanalyse
Ergebnis: Optimierung der Personenströme im Gebäude

Sie haben ein ähnliches Projekt oder wollen mehr Informationen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

projects@accu-rate.de
+49 (0)89–21553869