Nutzungskonzepte nachhaltig validieren: mit Komfort- und Kapazitätsanalysen

Die Planung von Gebäuden ist ein komplexes Unterfangen. Meistens müssen die Anforderungen verschiedener Nutzergruppen in das Gebäudekonzept einfließen. Das Problem: Wie kann man vorher abschätzen, ob das Gebäude später so performt wie geplant? Wie kann das Risiko von teuren Umbaumaßnahmen und Zeitverzögerungen vermindert werden?
Die Lösung: Unterziehen Sie Ihrem Gebäude einem digitalen Stresstest.

Copyright: Uma Sarsam, accu:rate

Validieren Sie Dimensionierung und Kapazitäten

Bereits in der Planungsphase von Gebäuden und Veranstaltungen kann mithilfe einer Kapazitätsanalyse überprüft werden, ob die Kapazitäten für die erwarteten Menschenmengen ausreichend ausgelegt sind. Finden Sie heraus, wann die maximale Kapazitätsauslastung Ihres Objektes erreicht ist, welche Wege oder Bereiche besonders frequentiert sind oder wo kritische Punkte entstehen können.

 

Planen Sie komfortable Abläufe

Prüfen Sie mithilfe einer Komfortstudie, wie hoch das Level-of-Service in Ihrem Gebäude ist. Verfeinern Sie Abläufe, minimieren Sie Schlangenbildung und Staus und überprüfen Sie Verweildauern an Schaltern, Ständen, Kassen oder Einlassbereichen.
Stellen Sie Komfort und Customer Centricity an oberste Stelle.

 

Folgende Fragen lassen sich mit Simulationen beantworten:

  • Ist mein Gebäude für seinen Zweck ausreichend dimensioniert?
  • Fühlen sich alle Nutzergruppen in meinem Objekt wohl?
  • Welche Wege/ Bereiche sind besonders hoch ausgelastet?
  • Wie verhalten sich Besucher in Spitzenzeiten?
  • Wie lange halten sich Personen in bestimmten Bereichen auf?
  • Wo entstehen Staus und Warteschlangen? Wie können diese vermindert werden?

 

 

Komfortanalyse des EDGE East Side in Berlin (Warschauer Brücke)

Komfortanalyse des EDGE East Side in Berlin (Warschauer Brücke)

Komfortanalyse des Grand Tower Moscow

Komfortanalyse des Grand Tower Moscow

Besucherstromsimulation des Humboldt Forums im Schloss Berlin

Besucherstromsimulation des Humboldt Forums im Schloss Berlin

Wir bieten

  • Einen Stresstest Ihres Gebäudes
  • Kapazitätsnachweise
  • Ablauf- und Komfortstudien

Ihr Mehrwert

  • Planungs- und Kostensicherheit vor Baubeginn
  • Ein Kundenorientiertes Baukonzept
  • Optimierungsmöglichkeiten hinsichtlich Abläufen und Prozessen

Ihr Ansprech­­partner

Thomas Bareth

projects@accu-rate.de
+49 (0)89–21553869