1.8.8 wurde released! 

 

Wir entwickeln crowd:it kontinuierlich weiter: Wir binden neue Funktionalitäten ein und passen die Software an die Bedürfnisse unserer Kunden an.

Neben verschiedenen Bugfixes gibt es auch ein paar tolle neue Features, die wir Ihnen gerne vorstellen würden:

 

Neues Info Panel

Erhalten Sie ab sofort einen detaillierteren Überblick über Ihre Simulationsobjekte mit unserem neuen Info Panel. Dieses besteht aus zwei Bereichen: Der obere Abschnitt gibt Auskunft über die ausgewählten Simulationsobjekte und deren Typen. Der zweite Bereich liefert unter anderem Details darüber, ob und mit welchen Sets, PathSnippets und Paths das Objekt verknüpft wurde.

 

 

 

Neue PathSnippet Heuristik "MayVisit"

 

 

 

 

 

 

 

 

Besonders bei Ablaufsimulationen kommt es vor, dass nicht alle Personen jedes Zwischenziel (z.B eine Toilette oder Garderobe) besuchen. Das neue Feature "MayVisit" schafft hier eine Lösung: Ab sofort können Sie jedem Zwischenziel des PathSnippets eine Besuchswahrscheinlichkeit zuzuweisen, mit welcher der Agent den Bereich aufsucht.

Zur Veranschaulichung haben wir für Sie ein Beispiel aus dem Alltag modelliert.

Alle Angestellten arbeiten im Hauptbüroraum (hier dargestellt als ein Set ChairsEG) und treffen sich nachmittags im MainRoom für ein Meeting. 75% der Mitarbeiter lagern ihre Arbeitsutensilien in den Schränken (hier dargestellt als ein Set Lockers) und müssen diese am Anfang und Ende des Arbeitstages aufsuchen. Weitere 10% müssen vor dem Meeting noch etwas aus ihren Schränken entnehmen und 20% besuchen vor dem Termin die Toilette.

 

 

Verbessertes Verhalten für „unsichtbare“ Simulationsobjekte

Wie in vielen CAD Programmen ist es auch in crowd:it möglich, einzelne Objekte mithilfe des "Set colors" Dialog im Plan auszublenden. Dies schafft in manchen Situationen einen besseren Überblick. Um den Modelliervorgang weiter zu vereinfachen, können ab sofort ausgeblendete Simulationsobjekte nicht mehr direkt im Plan angeklickt werden. Um die Simulationsobjekte wieder sichtbar und klickbar zu machen, können Sie die Objekte durch "Set colors" wieder einfärben. Wichtig: Auch „unsichtbare“ Simulationsobjekte werden in die Simulation mit einbezogen!

 

 

 

 

Eine vollständige Liste unserer Änderungen finden Sie in unserem Changelog.

Haben Sie noch Fragen? Ist Ihr Wunschfeature noch nicht in diesem Release? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an!