Überprüfen Sie Ihr Gebäude mit Personenstromsimulation

Vorherzusehen, wie sich Personen in einem Gebäude bewegen werden, ist hochkomplex. Deshalb sollten mögliche Engstellen und neuralgische Punkte bereits in der Planungsphase identifiziert werden, um Geld und Zeit zu sparen.

Moskau Grand Tower
Grand Tower Moscow, Copyright Werner Sobek

Mithilfe von Personenstromsimulationen können Sie die Nutzungsmuster (Link zur Leistung) und daraus entstehende Personenströme im Voraus testen. Von alltäglichen Abläufen bis hin zur Räumung liefern Simulationen ein klares Bild davon, ob und wie Ihr Gebäude funktionieren wird. Grundsätzlich lassen sich alle Arten von Gebäuden simulieren- vom kleinen Büro bis hin zu ganzen Einkaufszentren und komplexen Hochhäusern.

Sichern Sie Planungen ab

Sie planen ein Gebäude, wissen aber nicht genau wie sich die zukünftigen Besucher in diesem Bewegen werden? Personenstromsimulationen können hier helfen. Validieren Sie bereits vor Baubeginn oder vor Umbau- und Sanierungsmaßnahmen ihr Projekt. Damit sparen Sie sich teure Fehlplanungen und Zeit.

Untersuchen Sie Umbau- und Sanierungsmaßnahmen

Ihr Gebäude soll an neue Standards angepasst oder neuen Anforderungen durch Umnutzung gerecht werden?
Mit einer Personenstromsimulation können Sie im Voraus untersuchen, ob die neue Gebäudegestaltung wirklich die erhoffte Verbesserung im Vergleich zur Ist-Situation bringt oder durch den Vergleich verschiedener Varianten herausfinden, welches das optimale Umbaukonzept ist.

Validieren Sie das Sicherheits- und Brandschutzkonzept

Um im Ernstfall alle Personen möglichst unbeschadet in Sicherheit zu bringen, muss sowohl auf die Gestaltung der Flucht- und Rettungswege als auch auf vorbeugende Brandschutzmaßnahmen ein besonderes Augenmerk gelegt werden.
Durch Simulationen können wir objektiv und neutral ein Gutachten erstellen, das die Schutzziele überprüft. Wir zeigen, wie sich eine Räumung entwickelt, wo potentielle Engstellen auftreten und zu welchem Zeitpunkt wie viele Personen in Sicherheit sind.
Damit bekommen Sie eine aussagekräftige und nachvollziehbare Analyse ihres Objekts und können dies Ihrem Brandschutzkonzept als Kompensationsmaßnahme beilegen.

Überprüfen Sie das Nutzungskonzept

Überprüfen Sie bereits vor Baubeginn, ob Ihr Gebäude seine späteren Anforderungen erfüllen kann. Simulationen können hochfrequentierte Bereiche identifizieren, aber auch Orte, welche nicht genutzt werden. Das hilft Ihnen Services wie zum Beispiel Reinigungszyklen oder die Anzahl der Kassenschalter anzupassen.
Auch bei Gebäuden die verschiedene Nutzergruppen vereinen, lässt sich mithilfe einer Simulation überprüfen, ob Ihr Konzept funktioniert und sich alle Besucher wohl fühlen.

Level of Service und Komfort

Gerade bei Gebäuden, die viele Besucher beherbergen ist ein hohes Level of Service gefragt. Mit Personenstromsimulationen lässt sich die Qualität des Gebäudes und des Komforts messbar belegen mit Hilfe einer Level-of-Service Analyse.

Simulationen bereits im BIM Modell

bim2sim 3d simulation
Copyright: accu:rate

Durch den Einsatz neuer Technologien wie Building Information Modeling (BIM) kann die Simulation tief in Ihre Planungsabläufe integriert werden.
Ob Neubau oder Modernisierung von Gebäuden und Infrastrukturen – Bauten für viele Menschen stellen Planer, Bauherren und Betreiber vor große Heraus¬forderungen. Oft muss nachgebessert werden, weil wichtige Details übersehen wurden. Die Kosten steigen in die Höhe. Wäre es nicht besser, von Anfang an mit den vielen Besuchern zu planen?
Simulieren Sie Personenströme bereits im BIM Modell.

 

Diese Kunden konnten wir mit einer Simulation unterstützen:

Komfortanalyse des EDGE East Side in Berlin (Warschauer Brücke)

Komfortanalyse des EDGE East Side in Berlin (Warschauer Brücke)

Komfortanalyse des Grand Tower Moscow

Komfortanalyse des Grand Tower Moscow

Besucherstromsimulation des Humboldt Forums im Schloss Berlin

Besucherstromsimulation des Humboldt Forums im Schloss Berlin

Wir bieten

Ihr Mehrwert

  • Schnelles Identifizieren von kritischen Bereichen
  • Abgesicherte Planungen
  • Einfaches Überprüfen der Fluchtwegekapazitäten und Räumungszeiten
  • Valdierung des Sicherheits- und Brandschutzkonzeptes

Ihr Ansprech­­partner

Thomas Bareth

projects@accu-rate.de
+49 (0)89–215538690