Vortrag am 20. November: Dr. Angelika Kneidl bei den 18. EIPOS Brandschutztagen

Angelika Kneidl ist dieses Jahr bei den 18. EIPOS Brandschutztagen (20. und 21. November) im Congress Center Dresden anwesend und hält am 20. November einen Vortrag über den Mehrwert von Personenstromsimulationen.

Hinter Personenstromsimulationen steht eine moderne Technologie, die sich zu einer wichtigen Ingenieursmethode im Brandschutz etabliert hat. Diese Entwicklung erhält weiteren Auftrieb durch die baldige Einführung der DIN 18009 Teil 2 zur Normierung von Personenstromsimulationen. Die Norm definiert unter anderem die Vorgehensweise, wie ein realistisches Bemessungsszenario für die Simulation erarbeitet werden kann.

Mit rund 650 Teilnehmern hat sich die zweitägige Tagung mit begleitender Fachausstellung zu einem der wichtigsten Branchentreffs etabliert.  Die diesjährigen Fachvorträge der 18. EIPOS-Sachverständigentage Brandschutz finden diesjährig unter dem Leitthema„Der (Brandschutz)Teufel steckt im Detail… statt. 

Im Fokus der Fachtagung stehen aktuelle Schwierigkeiten bei der Planung und die Herausforderungen bei der Umsetzung von Brandschutzmaßnahmen.  Unter anderem kommen Architekten und Ingenieure, Fachplaner und Sachverständige und Mitarbeiter von Baubehörden miteinander ins Gespräch, diskutieren Lösungsansätze und informieren sich über neue Produkte und Dienstleistungen.

Das komplette Programm der diesjährigen Veranstaltung wird hier aufgelistet. 

Weitere Informationen finden Sie hier.